Rühle Bestattungen

Totenmasken

Vergangenes bewahren und in die Zukunft hineintragen.

Während das Wort „Maske“ im herkömmlichen Sinn einen Teil des Gesichtes verdeckt, vollbringt die Totenmaske genau das Gegenteil. Mit einer Totenmaske kann die Einzigartigkeit des verstorbenen Menschen auf besondere Art und Weise festgehalten werden.

Totenmasken haben tausende Jahre währende Tradition. Die bekanntesten stammen aus dem heutigen Ägypten. Totenmasken sind ein sehr plastisches Erinnerungsstück und ein Abbild zum Zeitpunkt des Abschieds.

Mit unserer besonderen Qualifikation können wir bei Rühle Bestattungen Totenmasken Ihres Verstorbenen fertigen. Hierbei achten wir auf einen ganz besonders behutsamen Umgang beim Erstellen des Abbilds.

Erinnerungsschmuck

Zeitgemäße Erinnerungskultur Fingerabdrücke in einem Schmuckstück erinnern würdevoll an Verstorbene. Der Verlust eines geliebten Menschen bedeutet für Hinterbliebene eine der größten Herausforderungen des Lebens. Die von uns in Handarbeit gefertigten Schmuckstücke können für Angehörige eine wertvolle Unterstützung im Trauerprozess und eine ganz persönliche, respektvolle Umgangsweise mit dem Tod darstellen.

Zum Seitenanfang